Schmierung offener Getriebe

ffene Getriebe in der Industrie benötigen besondere Schmierstoffe. Die Zahnkranzantriebe von Brammendrücker, Drehöfen, Zementanlagen usw., müssen gewaltige Drücke übertragen. Angesichts solcher Kräfte sind die Zahnräder, Stirnradgetriebe mit Gerade- oder Schrägverzahnung sehr hohen Belastungen ausgesetzt.

Der Schmierstoff spielt eine wichtige Rolle um trotz der massiven Belastungen einen dauerhaft, störungsfreien Betrieb zu gewährleisten.

Schmierstoff für optimalen Betrieb offener Getriebe:

  • hoher Festschmierstoffanteil
  • grosses Haftvermögen
  • hohe Druckfestigkeit
  • Umweltverträglichkeit
Damit wird folgendes erreicht:
  • Reduzierung des Verschleisses der  Zahnflanken
  • Erhöhung des Wirkungsgrades durch Reibverminderung
  • Laufruhe des Getriebes
  • geringe Umweltbelastung
 
tl_files/Bilder/SMS.png
 
Bei offenen Getrieben ist Schmierstoff mit hohem Festschmierstoffanteil und biologischer Abbaubarkeit notwendig.
 
 
tl_files/Bilder/Zahnstange.jpg
 
tl_files/Bilder/o-Getr_Produkte_DE.png

Merkblätter download:
  WFL 000 WFL 00
 
 
 
  PasteLub® 10/12 PasteLub® R
  Silencer® Spray
 
tl_files/Bilder/Brammen.png

Brammendrücker arbeitet im Hochtemperaturbereich zwischen 800° bis 1000°C.

Weitere technische Angaben und MSDS erhalten Sie unter: info@igralub.de
 
 
tl_files/Bilder/Drucker.png PDF